Wie kaufe ich NXM (NXM) und erhalten einen BONUS von €30

Wie kaufe ich NXM (NXM)
und erhalten einen BONUS von €30

Kaufen Sie NXM (NXM)
bei Binance

Binance   ist eine der  wichtigsten  Börsen  Kryptowährung  Erwärmung. Es wuchs schnell nach seiner Einführung im Jahr 2017 und hat sogar jetzt seinen eigenen Token, Binance Coin. Dies ist einer der besten Orte, um einige der weniger bekannten alternativen Kryptowährungen zu kaufen und zu handeln – sie haben eine riesige Auswahl, die sich ständig ändert, indem neue Kryptowährungen hinzugefügt und alte zurückgezogen werden.
Bitcoin Exchange | Exchange de Criptomonedas | Binance

SCHRITT 1: REGISTRIERUNG

Zunächst müssen Sie auf die Seite der Rezeption gehen und auf „Registrieren“ klicken. Sie werden zu einer Registrierungsseite weitergeleitet, auf der Sie die Felder E-Mail und Passwort ausfüllen müssen. Eine Bestätigungs-E-Mail wird an Sie gesendet. Klicken Sie auf den Link, um Ihr Konto zu aktivieren. Wir empfehlen außerdem, 2FA zu konfigurieren.

WICHTIG: GET €30 IN BTC WENN SIE OBEN MELDEN SIE FÜR BINANCE, TUN ES VON DIESEM LINK. Indem Sie Ihre E-Mail bestätigen, erhalten Sie die Belohnung.

SCHRITT 2: EINZAHLUNGSFONDS

Mit Binance können Sie jetzt Kryptowährung mit einer Kreditkarte erwerben, einem relativ neuen Dienst. Andere per Kreditkarte verfügbare Währungen sind Ripple, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Sobald Sie eine erworben haben, können Sie sie gegen jede andere Kryptowährung auf der Plattform austauschen.
Cómo Kaution bei Binance | Binance Academy

SCHRITT 3: CRYPTOCURRENCE ERWERBEN

Abhängig von Ihrer Erfahrung können Sie zwischen der Basisversion oder der erweiterten Version wählen. Wenn Sie nicht viel über die Binance-Plattform wissen, empfehlen wir Ihnen, die Basisversion zu verwenden. Klicken Sie auf Kryptowährung und vervollständigen Sie das Ticket, um den Umtausch durchzuführen.
Tutorials - Kategorie | Binance Academy

Warum sollten Sie NXM (NXM) kaufen ?

Was ist NXM (NXM)?

Nexus Mutual bietet DeFi-Investoren „Deckung“ oder „Schutz“ für bestimmte Aktivitäten innerhalb des Krypto-Ökosystems. Es ist im Grunde eine Versicherung, aber aus rechtlichen Gründen kann das Team es nicht so nennen. Es unterscheidet sich auch in vielerlei Hinsicht von unserer Meinung zu traditionellen Versicherungen.

Obwohl große Versicherungsunternehmen einen kritischen Bedarf decken, haben sie wie viele Banken einen Anreiz, ihre Gewinne zu maximieren. Manchmal geht dieses Ziel zu Lasten der Kundenbedürfnisse. Mit Hilfe der Blockchain-Technologie und der Entwicklung intelligenter Verträge können wir dies möglicherweise für immer ändern.

Betrachten Sie die Geschichte des Risikoschutzes und seine unterschiedlichen Definitionen. In der vormodernen Zeit, sei es eine Gruppe von Jägern in Mesopotamien oder Händler im Europa des 15. Jahrhunderts, wurde schnell festgestellt, dass die Katastrophe gemildert werden könnte, wenn das Risiko auf so viele verteilt würde Teile wie möglich. Anstelle eines einzelnen Schiffes, das beispielsweise die Waren einer Nation befördert, würden die Lieferungen auf mehrere Schiffe aufgeteilt. Wenn also eine Person sank oder gestohlen wurde, wären die Verluste minimal.

Als sich die Welt entwickelte und die Technologie die Entwicklung der Zivilisation ermöglichte, wurde es immer schwieriger, die Art und Weise zu ändern, in der das Risiko allgemein gemindert wurde. Wir vertrauen immer größeren Unternehmen, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Neue Mechanismen und Produkte wie Risikobewertung und Lebensversicherung tauchten schnell auf.

Im Laufe der Zeit sind auch Spekulationen über verschiedene Versicherungsprodukte populär geworden, zum Guten oder zum Schlechten.

Schließlich ist die Versicherung in all ihren Formen für unser tägliches Leben von wesentlicher Bedeutung. Es kann jedoch verbessert werden, um Ihre Kunden besser zu bedienen als große Unternehmen. Und während Nexus Mutual noch einen langen Weg vor sich hat, um diese Schlagzeilen zu stören, trägt dieses Blockchain-basierte Projekt dazu bei, den Designraum von heute neu zu erfinden.

Aus diesen und anderen Gründen hat Crypto Briefing Nexus Mutual für die Project Spotlight-Funktion dieser Woche ausgewählt.

Was macht Nexus Mutual?

Wie der Name des Projekts andeutet, ist Nexus Mutual ein Gegenseitigkeitsunternehmen wie jedes andere. Eine Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit ist eine Gesellschaft, die zu 100% im Besitz ihrer Versicherungsnehmer ist. PEMCO und Mutual of Omaha sind traditionelle Beispiele für Versicherungsunternehmen auf Gegenseitigkeit.

Jeder von diesen Unternehmen erzielte Gewinn wird innerhalb des Unternehmens recycelt oder in Form von Dividenden an die Versicherungsnehmer ausgeschüttet. Dieses Modell unterscheidet sich von der Arbeitsweise einer Versicherungsgesellschaft wie der Allianz. Die im letzteren Modell erzielten Gewinne werden an die Aktionäre ausgeschüttet, unabhängig davon, ob sie versichert sind oder nicht.

Beide haben Vor- und Nachteile, und Nexus Mutual enthält die jeweiligen Merkmale. Aufgrund des aufkommenden Projekts sind die aktuellen Anwendungen jedoch begrenzt. Bisher haben diese wenigen Apps jedoch überzeugt und verdienen unsere Aufmerksamkeit.

Für den Anfang schützt Nexus Mutual Benutzer nicht vor Erdbeben, Autoschäden oder langfristigen Behinderungen. Stattdessen konzentriert es sich auf einen Anwendungsfall, der nur für die Verschlüsselung gilt: Smart Contract Failure.

Wie Veteranen und Neulinge immer wieder gesehen haben, ist die Welt der digitalen Assets voller Schwachstellen. Dies kann in Form von fehlerhaften Transaktionen, einer Fehlfunktion der Token-Brieftasche oder sogar schwerwiegenden Fehlern auftreten. Ein häufiges Problem heutzutage, insbesondere im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi), sind die Schwachstellen intelligenter Verträge.

Selbst intelligente Verträge, die von namhaften Dritten geprüft wurden, sind Opfer komplexer Angriffe geworden. In vielen Fällen sind es sowohl die Nutzer als auch die Gründer des Projekts, die unter dem Verlust von Geldern leiden.

Nexus Mutual übernimmt diese besondere Sicherheitsanfälligkeit. Laut dem GitBook des Projekts würde das sogenannte „Smart Contract Cover“ den Benutzern ein zusätzliches Maß an Sicherheit für Ereignisse wie DAO-Hacking im Jahr 2016 bieten. Die Definition für Ereignisse, die auch eine Zahlung auslösen würden, ist ziemlich genau.

Eine Zahlung wird nicht durch einen Phishing-Angriff oder Probleme ausgelöst, die beispielsweise durch eine Überlastung des Netzwerks verursacht werden. Ebenso sind Orakel, Minderjährige und Organisationen außerhalb des Smart-Vertrags nicht versichert.

Daher sollten Benutzer die Bedingungen der von ihnen erworbenen Deckung überprüfen.

Wie wir weiter unten sehen werden, haben die Mitglieder des Gegenseitigkeitsunternehmens das letzte Wort darüber, ob eine Zahlung aktiviert werden soll oder nicht.

So kaufen Sie eine intelligente Vertragsdeckung

Im Allgemeinen ermöglicht Nexus Mutual Mitgliedern seiner Community, eine Deckung gegen ein bestimmtes Risiko zu erwerben. Es ist ein interessanter Vorschlag, aber wie funktioniert er?

Gehen Sie zur Nexus Mutual-Website und klicken Sie auf der Startseite auf „Cover kaufen“. Als Nächstes müssen Sie entscheiden, für welches Protokoll Sie die Abdeckung wünschen. Das Sortiment ist breit und umfasst alle wichtigen DeFi-Protokolle von 1inch.exchange sowie Earn Finance, Opyn und viele mehr.

Von dort aus müssen Sie entscheiden, welchen Deckungsgrad Sie möchten und wie lange. Nachdem Sie diesen Schritt abgeschlossen haben und noch kein Mitglied sind, werden Sie aufgefordert, sich dem Gegenseitigkeitsunternehmen anzuschließen.

Der Beitritt zu Nexus Mutual beinhaltet die Zahlung von 0,002 ETH und die Befolgung von Standard-KYC / AML-Prozessen. Obwohl es sich um ein DeFi-zentriertes Protokoll handelt, ist Nexus Mutual ein gesetzlich registriertes Unternehmen mit Sitz in Großbritannien.

Mitglied zu sein bedeutet auch, dass Sie ein NXM-Token haben. Die Mitglieder sind für die Schlichtung von Governance-Vorschlägen sowie für Schaden- und Risikobewertungen verantwortlich.

Schauen wir uns die Rolle der Mitglieder von Nexus Mutual genauer an.

Die Rolle der Mitglieder von Nexus Mutual

Die Mitglieder sind dafür verantwortlich, das mit jedem intelligenten Vertrag verbundene Risiko zu bewerten. Darüber hinaus und im Falle eines Exploits werden die Mitglieder aufgefordert, darüber abzustimmen, ob die Ansprüche legitim sind und eine Zahlung ausgeführt werden sollte.

Mitglieder können ihre Token mit bestimmten intelligenten Verträgen einsetzen, die der Sicherheit entsprechen, die Mitglieder für den Vertrag halten. Je mehr NXM auf einen Vertrag gesetzt hat, desto weniger vorteilhaft ist es für andere Mitglieder, eine Deckung zu erwerben. In der Tat hat die Nexus Mutual-Community theoretisch echtes Geld gefährdet, um zu sagen, dass ein bestimmter intelligenter Vertrag ein geringes Risiko darstellt.

Lassen Sie uns analysieren, was dies bedeutet.

Wenn Sie Ihren NXM auf einen Smart-Vertrag mit hohem Risiko setzen, verlieren Sie möglicherweise einen Teil dieses Einsatzes, wenn dieser Smart-Vertrag gehackt wird, und basierend auf diesem Hack wird ein Anspruch geltend gemacht. Kayleigh Petrie, Direktor für Community-Engagement bei Nexus Mutual, schrieb:

„Das Spielen mit Nexus Mutual ist wissensbasierter als mit anderen DeFi-Systemen und sollte daher nur von Mitgliedern durchgeführt werden, die bereit sind, ihren Anteil im Falle eines Anspruchs auf diesen intelligenten Vertrag zu verlieren. Es sollte eher als aktive als als passive Wette angesehen werden. „“

Und wie Petrie vorschlägt, sind Stakeholder, die aktiv steuern können, welche Verträge weniger riskant sind, bevor andere Mitglieder Belohnungen für ihr Signal verdienen können.

Wenn ein Anspruch geltend gemacht wird, werden NXM-Eigentümer aufgefordert, darüber abzustimmen, ob der Anspruch, in diesem Fall der Smart Contract Hack, legitim ist. Wenn Sie mit dem breitesten Konsens abstimmen, können Inhaber mehr NXM-Token verdienen, während die Abstimmung gegen die Mehrheit die Token der Wähler für einen bestimmten Zeitraum sperrt.

Diejenigen, die versuchen, auf Behauptungen zu antworten, die eindeutig nicht der Definition der Deckung entsprechen, können sogar ihre Token zerstören.

Wie funktioniert das NXM-Token?

Das NXM-Token kann nur über die Nexus Mutual-Plattform erworben werden. Es ist nicht zum Verkauf auf Uniswap, Binance oder einer anderen Handelsplattform.

Die Token-Ökonomie für diese Kryptowährung ist so konzipiert, dass alle geschaffenen Werte von der Integrität der Plattform abhängen. Obwohl der Preis des Tokens technisch vom Markt bestimmt wird, ist die Formel etwas komplizierter als nur Angebot und Nachfrage. Hier ist die Gleichung:

Die MCR ist die Ebene, die definiert, ob alle Ansprüche von Nexus Mutual berücksichtigt werden können. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle Ansprüche bezahlt werden können. Je mehr Geld auf der Plattform vorhanden ist, desto teurer wird der Token.

Und da alle Token-Inhaber auch Mitglieder der Plattform sind, profitieren einzelne Mitglieder vom Erfolg des Ganzen. Je reicher die Plattform wird, desto reicher werden auch alle Mitglieder.

Dieses spezielle Token-Modell hat die Aufmerksamkeit vieler DeFi-Unterstützer auf sich gezogen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notiert NXM bei 46,66 USD und ist im vergangenen Monat um fast 330% gestiegen.

Wer steht hinter Nexus Mutual?

Hugh Karp gründete Nexus Mutual nach einer langen Karriere in der Lebensversicherungsbranche. Karp wird von zehn weiteren Mitgliedern unterstützt und von einer Reihe namhafter Risikokapitalunternehmen unterstützt, darunter 1kx, KR1, MilliWatt und Kenetic.

Neben den Projektmitgliedern und Finanzsponsoren gibt es auch fünf Mitglieder des Beirats. Das vielleicht umstrittenste Merkmal von Nexus Mutual ist der Beirat. Dies liegt daran, dass es auch seine zentralste Kraft ist.

Laut Projektmitteilungen „besteht das Hauptziel der Mitglieder darin, den Mitgliedern des Gegenseitigkeitsunternehmens qualifizierte technische Beratung zu bieten und erforderlichenfalls Notfallfunktionen auszuführen.“

Zu diesen Mitgliedern gehören Hugh Karp, Graeme Thurgood, Nick Munoz-McDonald, Rei Melbardis und Nitika Arora. Diese Organisation soll dazu beitragen, böswillige oder betrügerische Ansprüche gegenüber Nexus Mutual zu mindern.

Sie haben die Macht, Mitglieder der gegenseitigen zu vertreiben und die Token der Mitglieder zu verbrennen.

NXM Future et Fazit

Nexus Mutual ist ein einzigartiges Krypto-Projekt, das sich mit einem potenziell riesigen Markt befasst. Im Moment ist sein Ausblick jedoch laserfokussiert. Und so haben Karp und sein Team in dieser Nische Traktion gefunden.

Hat seine erste echte Herausforderung in den Cheats von bZx im Februar gelöst und Auszahlungen in Höhe von rund 31.000 US-Dollar verteilt

Der kometenhafte Aufstieg des Projekt-Tokens NXM macht ebenfalls auf sich aufmerksam. Und da sich Benutzer versammeln, um über eine Kryptowährung zu spekulieren, wird die Plattform für diejenigen, die Deckung suchen, immer robuster.

Dennoch steht Nexus Mutual vor vielen Hindernissen. Das erste ist natürlich, Ihr Angebot zu erweitern. Das Abdecken der chaotischen Welt mit intelligenten Vertragslücken ist nur die Spitze des Krypto-Eisbergs. Und während Karp erwähnte, dass das Unternehmen Ambitionen hat, die Berichterstattung über Erdbeben und Hurrikane zu verbessern, liegt dieser Schritt noch weit in der Zukunft.

Und schließlich ist eine sichere Dezentralisierung des Beirats entscheidend, um das DeFi-Paradigma zu erfüllen.

In diesem Artikel haben wir gelernt, wie man NXM (NXM)
kauft:

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Deutschland

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Österreich

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Schweiz

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Luxemburg

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Frankreich

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Russland

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Kanada

Wie kaufe ich NXM (NXM)
 Brasilien